• Aktuelles

Start der Initiative „Fit für die digitale Zukunft“ – Erfolgreiche Auftaktveranstaltung am Technologie Centrum Westbayern

Durch den digitalen Wandel und die zunehmende Nutzung von Smartphones und Apps entstehen auch für Unternehmen Chancen, neue Kunden zu gewinnen und Stammkunden zu halten. Besonders die jüngere Generation ist über diese Medien gut erreichbar.

Weiterlesen …


Preis für Fendt-Caravan

Mertingen/Stuttgart. Die Fendt-Caravan GmbH hat auf der diesjährigen Messe CMT in Stuttgart für sein Reisemobil „Bianco Selection 495 SFE“ den European Innovation Award erhalten. Damit wurde die umfangreiche Innenausstattung des Caravans gewürdigt, besonders das Möbelkonzept. Insgesamt sind laut Pressemitteilung mehr als 150 Projekte eingereicht worden. (pm)

Der Wirtschaftsförderverband DONAURIES e. V. gratuliert zu der erhaltenen Auszeichnung!


Auszeichnung für zwei Firmen im Landkreis

Die Firma Novoflow GmbH aus Rain am Lech hat für den Bereich Handwerk den Exportpreis Bayern 2015 erhalten. Der Preis, den Wirtschaftsministerin Ilse Aigner übergab, wird verliehen für besondere unternehmerische Leistungen und die Innovationsbereitschaft der Unternehmen bei der Erschließung neuer Märkte. Novoflow hat sich auf Wasseraufbereitung spezialisiert, der Exportanteil liegt bei 80 Prozent. Fast überall auf der Welt wird bayerische Filtrationstechnik eingesetzt.

Die Firma Herbert Hänchen GmbH & Co. KG, die in Oettingen ein Werk mit 58 Mitarbeitern betreibt, hat den ersten Platz beim Innovationspreis 2015 des Landkreises Esslingen belegt. Das Unternehmen mit über 200 Mitarbeitern hat in der Landkreiskommune Ostfildern-Ruit seinen Hauptsitz. Grundlage für den Preis ist die Entwicklung eines neuen Werkstoffs, den die Firma bereits auf der Hannover-Messe vorgestellt hat. Das Produktprogramm von Hänchen umfasst Hydraulikzylinder, Klemmeinheiten, Antriebssysteme und Maschinenelemente.

Der Wirtschaftsförderverband Donau-Ries gratuliert beiden Firmen zu den erhaltenen Auszeichnungen!