• Termine

23.03.2017: Sprechstunde der Aktivsenioren e. V.

Die Mitglieder der Aktivsenioren haben es sich zur Aufgabe gemacht, im Sinne der Generationenintegration ihre Erfahrung und ihr Wissen ehrenamtlich und honorarfrei an Jüngere weiterzugeben. 

Die Beratung ist neutral und kostenlos. Um eine kurze telefonische Voranmeldung unter Telefon 09081/8055-100 wird gebeten.

Die Aktivsenioren stehen Existenzgründern sowie kleinen und mittleren Unternehmen mit Rat und Tat zur Seite und helfen bei der Lösung von Einzelfragen, beispielsweise bei der Unternehmensnachfolge oder der Vermeidung von Insolvenz. Auf diese Weise versuchen sie, ihren Beitrag zur Erhaltung und zur Schaffung von Arbeitsplätzen zu leisten.

Mehr Informationen über das Beratungsangebot der Aktivsenioren gibt es im Internet unter www.aktivsenioren.de. Ansprechstelle im Landratsamt ist die Geschäftsstelle des Wirtschaftsförderverbands DONAURIES, Tel: 0906/74-640, eMail: veit.meggle@lra-donau-ries.de.

Veranstaltungsort: Technologie Centrum Westbayern GmbH, Emil-Eigner-Straße 1, 86720 Nördlingen


23.03.2017: Infoabend zum Teilzeitstudiengang „Systems Engineering“

Der Teilzeitstudiengang „Systems Engineering“ startete erstmals im Herbst 2016 am Hochschulzentrum Donau-Ries in Nördlingen.
Über den nächsten Durchgang des Bachelorstudiengangs im Wintersemester 2017/2018 können sich schon jetzt Studieninteressierte sowie interessierte Unternehmen informieren.

Studiengangsleiter Prof. Dr. Nik Klever stellt das bayerisch-schwäbische Studienmodell Digital und Regional am Technologie Centrum Westbayern in Nördlingen vor.
Das Besondere an diesem Modell: Zusammen mit regionalen Partnerunternehmen können Fachkräfte an zwei Tagen pro Woche in Teilzeit studieren, entweder neben dem Beruf, parallel zur Ausbildung oder in Praxisphasen. Der technisch orientierte Studiengang „Systems Engineering (B.Eng.)“ zielt dabei auf Industrie 4.0 ab und bietet regionalen, technisch produzierenden Unternehmen die Chance zur Fachkräftesicherung und -qualifizierung vor Ort.

Im Anschluss an den Infoabend besteht die Möglichkeit, die Räumlichkeiten des Hochschulzentrums Donau-Ries und die Robotikhalle des Technologie Centrums Westbayern zu besichtigen.

Weitere Informationen: www.digital-und-regional.de oder E-Mail an: info@digital-und-regional.de
Kontakt: Doris Rieder, Projektmanagement Digital und Regional Hochschule Augsburg, Hochschulzentrum Donau Ries Telefon: 09081/8055-232, doris.rieder@hs-augsburg.de

Veranstaltungsort: Hochschulzentrum Donau-Ries, Emil-Eigner-Str. 1, 86720 Nördlingen, Raum 220, 2. OG

Zeit: 17:30