Handlungsfeld Fachkräftesicherung

Die Auswirkungen des demographischen Wandels sind deutschlandweit oft genug ausführlich beschrieben worden. Trotz der zentralen Lage des Landkreises Donau-Ries mitten im Städtedreieck München – Nürnberg – Stuttgart werden auch hier in den nächsten Jahren die Folgen des demographischen Wandels zu spüren sein:

- rückläufige Bevölkerungszahlen,
- älter werdende Belegschaften,
- rückgängige Schulabsolventen usw.

Dies hat bereits heute gesamtwirtschaftliche Konsequenzen. Die Kommunen müssen sich verstärkt anstrengen, ihre Infrastruktur vorzuhalten und zu finanzieren und die Betriebe müssen ihre Bemühungen zur Gewinnung geeigneter Fachkräfte erheblich intensivieren.

Gerade für kleinere und mittlere Betriebe wird es zunehmend schwieriger, Fachkräfte zu finden. Erschwerend kommt im Landkreis Donau-Ries noch hinzu, dass im Rahmen der Bundeswehrreform der Standort in Donauwörth geschlossen wird.

Im Landkreis Donau-Ries werden die Herausforderungen zur Sicherung der Fachkräfte angenommen und angegangen.

Weiterführende Informationen:

Unternehmensbefragung

Angebote zur Fachkräftesicherung im Landkreis Donau-Ries